Auflastung Heavy-Chassis auf 4,5t

  • Hallo,

    was muss ich tun wenn ich das Chassis, das derzeit mit 4t in den Papieren zugelassen ist, auflasten möchte meine?


    Das sind die Typenschilder von den Fahrzeug.. Eines von Fiat und eines von Alko

  • Bei den Achslasten sollte das eigentlich kein Problem sein. Dürfte meiner Ansicht nach nur Papier sein.



    Bei meinen Fiat Maxi Chassis habe ich vorne 2100und hinten 2400kg Achslast. Ich würde einfach mal so nen Blaukittel danach fragen ob der das einträgt. Felgen und Reifen sollten bei den Achslasten ja eh passen.

  • Wie hoch ist bei Dir das zulässige Gesamtgewicht und hast Du deine Achslasten und das Gesamtgewicht von Anfang an eingetragen??


    Dann muss ich nach dem Winterurlaub mal bei den Blau- oder Grünjacken vorbei und mit den gesamten Papieren mal nachfragen.


    Mal sehen ob ich dann auch ein Schreiben von Bürstner oder Alko brauche.

  • die E-Mail Anfrage für die Auflastung bei Bürstner dauerte 3 Tage bis zur Antwort... Dass 4,5t ohne Umbau gehen...

    Also zum nächsten Bürstner Händler und das Formular und das neue Klebetypenschild bestellt... Kosten 230€...

    Dauer der Ausfertigung 4 Wochen🤔🙄😔


    Jetzt geht es für die Abnahme zum TÜV...

  • Ich habe meinen IXEO IT 734 von 3.5 t auf 4.0 t Aufgelastet.

    Musste die Hinterachse mit Luftfederung von Goldschmitt und eine verstärkte Schraubenfeder in der Vorderachse einbauen lassen. Wurde alles bei CS gemacht.

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.

  • die E-Mail Anfrage für die Auflastung bei Bürstner dauerte 3 Tage bis zur Antwort... Dass 4,5t ohne Umbau gehen...

    Also zum nächsten Bürstner Händler und das Formular und das neue Klebetypenschild bestellt... Kosten 230€...

    Dauer der Ausfertigung 4 Wochen🤔🙄😔


    Jetzt geht es für die Abnahme zum TÜV...

    Bierkutscher


    Guten Abend!


    Was hast du genau für ein Fahrzeug (Typ und Ausführung)? Hat deiner ein Heavy 40 Fahrwerk von Fiat oder ALKO? Brauchtest du keine Nachrüstung? Ich habe einen 4to. ab Werk. Ab Werk hätte ich nur die Auflastung auf 4250 kg "bestellen" können...


    Ich habe die Zusatzluftfeder hinten zusätzlich von Goldschmitt drin, leider nur nicht aufgelastet, weil ich eigentlich mehr Komfort haben wollte. Jetzt brauche ich aber ein wenig mehr Luft nach oben... Grrr.


    Ich brauche ja jetzt nur die Eintragung.


    Ich habe aber keine Lust die Eintragung bei Goldschmitt machen zu lassen, da mich das unnötige Fahrerei und Zeit kosten würde.


    Gruß Alex

    womo1Lyseo 728G Harmony

    als Black Feeling Edt., EZ: 03/2018, Fiat Heavy Chassis, 2,3 Ltr. 150 PS, AHK, 2x Solar a' 110 Wp, Truma Aventa Comfort, Inetbox, Winterpaket, Oyster 65 Twin, 2x TV, Goldschmitt 8" Zusatzluft hinten. Auf 4500 kg aufgelastet (VA: 2100kg HA: 2600kg)esy

  • Akki


    Hallo Alex,


    wir fahren einen Elegance 728 mit

    Alko-AMC45H Fahrwerk.

    Und Du, Kann es sein dass Du das Maxi von Fiat Chassis fährst??


    Was für eine Zusatzluftfederung hast Du dann verbaut... Modell???


    Bei uns werden die 4,5t von Bürstner mit einer Bescheinigung genehmigt.

    Da wir aber noch eine AHK möchten haben wir uns entschlossen eine Zusatzluftfederung zu verbauen mit gleichzeitiger Möglichkeit der nachträglichen auf 2,7t Hinterachslast... Wer weiß was noch alles kommt...


    Heisseisen würde sagen

    Mopped das Männerspielzeug...

    Andere fahren ein

    Wopped😳😳😂😂😂


    Gruß Dietmar

  • Guten Morgen,

    ja ich habe das von Fiat.


    Die genaue Bezeichnung der Luftfeder habe ich nicht parat. Bei Goldschmitt kannst du aber anrufen und die entsprechenden Daten angeben. Die sagen dir gleich was verbaut werden kann und die Preise.


    Aber wichtig!!!! Falls ihr dort einbauen lasst: Bei meinen haben die oben durch die Spritzwand gebohrt!! Obwohl die den Leitung- und Kabelverlauf durch den Kunststoffkasten im Batteriefach der Fahrzeugbatterie selbst beschreiben!! Da war ich gar nicht erfreut drüber...


    Die AHK-Kabel werden auch ab Werk durch den Kasten geführt.


    Bei gleichzeitigem Einbau lässt sich da bestimmt etwas Einbauzeit sparen.


    Ich fahre auch gerne Wopped😉😎

    womo1Lyseo 728G Harmony

    als Black Feeling Edt., EZ: 03/2018, Fiat Heavy Chassis, 2,3 Ltr. 150 PS, AHK, 2x Solar a' 110 Wp, Truma Aventa Comfort, Inetbox, Winterpaket, Oyster 65 Twin, 2x TV, Goldschmitt 8" Zusatzluft hinten. Auf 4500 kg aufgelastet (VA: 2100kg HA: 2600kg)esy

  • Hier die Kabeldurchführung Spritzwand... hier ist Goldschmitt durchgegangen...

    Hier der Kabelsatz mit Modul für die AHK im Batteriekasten ab Werk. Hier sollte es auch lt. Goldschmitt offiziell durchgehen!

  • So, da ich nun vor der Wahl stehe, die werkseitige Auflastung auf 4250 kg oder die von Goldschmitt auf 4500 kg ohne weitere technische Änderung zu wählen, würde ich gerne einen Einblick in ein derartiges Gutachten erlangen. Hat jemand entsprechendes für mich zur Einsicht Verfügung?

    womo1Lyseo 728G Harmony

    als Black Feeling Edt., EZ: 03/2018, Fiat Heavy Chassis, 2,3 Ltr. 150 PS, AHK, 2x Solar a' 110 Wp, Truma Aventa Comfort, Inetbox, Winterpaket, Oyster 65 Twin, 2x TV, Goldschmitt 8" Zusatzluft hinten. Auf 4500 kg aufgelastet (VA: 2100kg HA: 2600kg)esy

  • Akki ,


    Da der Preisunterschied enorm ist (GS und Alko geben sich die Hand)

    Lassen wir die Umbauten im Womomekka in Waghäusel machen...


    Da gibt es dann eine Vb-airsuspension und eine Sawiko Mt054.


    Gruß Dietmar