Frischwassertank Roter Reinigungsdeckel undicht

  • Nun hat es uns wieder erwischt. In unserem Osterurlaub an der Nordsee mussten wir feststellen das die rote Reiningungsöffnung des Frischwassertanks wieder undicht ist, nachdem vor etwa eineinhalb Jahren wegen des gleichen Problems schon der gesamte Frischwassertank ersetzt wurde. Ich gehe davon aus, das die Dichtung einfach nicht dauerhaft dicht bleibt.

    Hat jemand ähnliche Probleme mit den roten Tankdeckeln?

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus


    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 85.000 Kilometer sweden

  • Hallo, die Dichtungen sind nicht mehr wie früher.

    Ein Fachmann hat mir geraten die Deckel alle paar Monate zu lösen und für einige Tage die Dichtung zu entlasten. Funktioniert seit Jahren ohne Klagen. Zusätzlich nehme ich etwas Vaseline-lebensmittelecht, und reibe die Dichtung damit ein.

    Gruß-Harry

  • Hallo,

    wir sind gestern zurückgekommen und haben unterwegs auch festgestellt, dass der Deckel undicht ist.

    Auf der Rückfahrt waren wir bei RC Mannheim und haben dort gesehen, dass die Dichtung jetzt anders aussieht. Da die schwarze Blende am Dach vor dem gr. Dachfenster auch anfängt zu reißen, müssen wir sowieso zum Händler fahren.

    Gruß, Kristina

  • Hallo Markus,


    wir hatten vergangenes Jahr kurz nach der Auslieferung und vor dem ersten Urlaub das gleiche Problem. Kurzfristig ließ es sich durch das Aufbringen von Vaseline auf die Dichtung lösen. Dies hat nun ca. 1 Jahr dicht gehalten. Im Zuge des letzten Werkstattaufenthalts im März wurde die Dichtung im Rahmen der Garantie ausgetauscht. Sie ist nun aus Gummi. Vorher war es ein etwas offenporiges Material. Laut Aussage des Werkstattleiters wird das alte Material nicht mehr verwendet.

    Spannend wird es, wie sich der Deckel zur Reinigung öffnen lässt. Mit einer Hand ist es mir noch nicht für einen kurzen Test gelungen. Irgendwo gab es einmal einen Tipp für ein Hilfsmittel aus einem überarbeiteten Kunststoff-Abflussrohr, in das auf einer Seite zwei Schlitze für den Griff des Deckels gesägt wurden. Auf der anderen Seite wurde ein kleines Rohr durchgeschoben, um eine größere Hebelwirkung zu erzielen.


    Viele Grüße,


    Olaf


  • Hallo ...
    gibt es davon irgendwo ein Foto (Abflussrohr-Griff-Schlitze-Deckel) ?

  • Brauchst du kein Foto.Nimmst einen 100er KG-Deckel und schleifst mit dem Winkelschleifer 2 gegenüberliegende Nuten so rein, dass der Steg vom roten Deckel rein passt....und dann drehst Du den roten Deckel damit auf....

    Roland

    Jetzt muss ich auch mal nachfragen: was ist ein KG Deckel?

  • Hallo Leute

    Ist das nicht ein Trauerspiel bei unserem

    Nagelneuen lyseo time i 720 der Deckel auch undicht kann doch nicht so schwierige sein einen ordentlichen dichten Deckel zu verarbeiten ,auf Kunden müssen die Hersteller wohl keine Rücksicht mehr nehmen.

    Ist jetzt wegen Rückruf. Auch noch in Kehl

    Bin gespannt wie der wiederkommt

  • Hallo Leute

    Ist das nicht ein Trauerspiel bei unserem

    Nagelneuen lyseo time i 720 der Deckel auch undicht kann doch nicht so schwierige sein einen ordentlichen dichten Deckel zu verarbeiten ,auf Kunden müssen die Hersteller wohl keine Rücksicht mehr nehmen.

    Ist jetzt wegen Rückruf. Auch noch in Kehl

    Bin gespannt wie der wiederkommt

    Bürstner wird bestimmt demnächst eigene Deckel bauen und an alle Hersteller verkaufen die diese Deckel auch verwenden.

  • Bei unserem ersten Tank hatte der rote Verschlußdeckel ebenfalls eine andere runde Dichtung als die beim neuen Tank. Die war eher wie Moosgummi und hat sehr gut dicht gehalten für anderthalb Jahre. Den Hinweis mit den Deckel aufdrehen, um die Dichtung zu entlasten hatte ich vor kurzem ebenfalls gehört von meinem ehemaligen Serviceberater beim Händler. Er meinte am besten den Deckel nur bei Nutzung zudrehen ansonsten immer offen lassen, dadurch könnte er auch gut entlüften. Ob das so sinnvoll ist, weiß ich nicht. Hatte mir schon einen besseren Tankdeckel mit Dichtung besorgt, doch leider geht der Deckel nicht drauf da ich ihn kanten müsste, um ihn zuzudrehen, doch sitzt unsre Öffnung seitlich hibter der Serviceklappe und es fehlt ein halber Zentimeter zum festdrehen. Werde mir wohl neue Dichtungen besorgen und diese regelmäßig entlasten wie vorgeschlagen.

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus


    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 85.000 Kilometer sweden

  • Deckel aufdrehen um Dichtung zu entlasten....Manchen Leuten gibt's der Herr im Schlaf.

    Wenn du das machst und dem Servicemann dies erzählst und es wieder zu Undichtigkeiten kommt bekommst du bestimmt erzählt das die Dichtung ausgeleiert ist durch das viele Auf/Zudrehenwink