Frischwassertank Roter Reinigungsdeckel undicht

  • Ich stell mich schon einmal für die Lösung an: ich habe in 5 Tagen das 2. mal die Dichtung gewechselt- dieser schxxx Deckel ist schon wieder undicht! Ich denke mir gerade neue Schimpfwörter für den Konstrukteur aus!

    Unser Deckel von RC Mannheim, den wir am 25.04. getauscht bekommen haben, ist nach wie vor dicht. Mein Vorschlag: Laß dir das Teil zuschicken. Das ist kein Problem.

  • Das scheint ja ein großes Thema zu sein. Für mich ist völlig unverständlich, warum Bürstner keinen passenden Dichtungsring, bzw. ein Umbaukit anbietet. Zusenden an die entsprechenden Käufer, fertig. Das müsste aus meiner Sicht zwingend sein. Es gibt offensichtlich kein entsprechendes Reklamationsmanagement.

  • Ich habe den Mängel am Tag nach der Werksbesichtigung an Herrn Stieglich weitergegeben und er hat ihn sich auch aufgeschrieben. Vielleicht passiert ja noch was, im nächsten Jahr.🤔

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus


    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 85.000 Kilometer sweden

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Markus ()

  • Nach undicht kommt dicht und dann roter Tankdeckel gebrochen:(.

    Die traurige Wahrheit. Nachdem wir den alten Deckel, dank der Tipps aus dem Forum, mit "entspannen" der Dichtung wieder funktionstüchtig bekommen habe stand unser Wohnmobil nun 8 Wochen in der warmen Halle. Offenbar hat das genügt um den festsitzenden Tankdeckel zu brechen. Entweder zu fest angezogen oder was auch immer . Es ist das gleiche Ergebnis. Glücklicherweise hatte ich mir schon einen Ersatz besorgt, jetzt ist der Händler dran mal sehen was Bürster sagt.

    denk1denk1denk1denk1denk1denk1denk1denk1denk1denk1denk1denk1

    Wahrscheinlich habe ich den Deckel zu fest angezogen....., und wenn er undicht ist hat man ihn nicht fest genug angezogen.........

    ;(;(;(;(;(;(;(;(

    :cursing:

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus


    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 85.000 Kilometer sweden

  • :/;( Egal wie du Argumentierst der Fehler liegt bei Dir 8o^^^^^^^^:S^^^^^^^^uw



    womo1 Gruß Ingo

  • @ Markus:


    Hast du als Ersatz den Deckel den du im Beitrag Nr.50 gezeigt hast verwendet ?


    Passt der ?


    Stösst der nicht beim zuschrauben hinten an ?


    Auf dem Bild erscheint er mir etwas lang (viel Gewinde).


    Ist dies die richtige Berger-Teile-Nummer: Artikelnummer: 127820 ?


    Grüße

  • Das war der zweite Originaldeckel, der mit dem Austausch des Frischwassertanks eingebaut wurde. Nach der Undichtigkeit Ostern 2019 habe ich die Dichtung wieder weichgemacht und die hat bis jetzt gehalten. Einen Original Ersatzdeckel hatte ich mir damals selbst besorgt, glücklicherweise für so einen Fall.

    Den 127820 von Berger habe ich auch, der sollte auch passen. Leider sitzt meine Tanköffnung versetzt in der Serviceklappe, so dass aufgrund des längeren Gewindes ihn nich drauf setzen kann. Hatte deshalb mir die Bürstner auf dem CSD angeschaut, dort waren die Öffnungen so in der Serviceklappe platziert, das der Berger Deckel passen müsste.

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus


    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 85.000 Kilometer sweden

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Markus ()

  • Hallo Hatte gleiches Problem und wollte es in Düsseldorf auf der Messe lösen. Bürstner tat so als wäre dies Problem unbekannt. Sie waren aber ganz nett und haben uns die Teile (Deckel und Dichtung) herausgesucht. Beides zusammen ca . 20 Euro. Bestellen können sie aber leider nicht. Dieses müsse über einen Händler erfolgen. Zufällig fragten wir noch bei einem Tankhersteller, ob er uns nicht den Tankdeckel verkaufen könne. Dieser schickte uns zum Stand der Firma CKW. Hier erhielten wir für 15 Euro einen robusten, wenn auch weißen, Tankdeckel, eine Reservedichtung (aus massivem Gummi) und einem Schlüssel zum leichte Öffnen des Tankes ——-und bis jetzt alles trocken. Viele Grüße

  • Hallo Hatte gleiches Problem und wollte es in Düsseldorf auf der Messe lösen. Bürstner tat so als wäre dies Problem unbekannt. Sie waren aber ganz nett und haben uns die Teile (Deckel und Dichtung) herausgesucht. Beides zusammen ca . 20 Euro. Bestellen können sie aber leider nicht. Dieses müsse über einen Händler erfolgen. Zufällig fragten wir noch bei einem Tankhersteller, ob er uns nicht den Tankdeckel verkaufen könne. Dieser schickte uns zum Stand der Firma CKW. Hier erhielten wir für 15 Euro einen robusten, wenn auch weißen, Tankdeckel, eine Reservedichtung (aus massivem Gummi) und einem Schlüssel zum leichte Öffnen des Tankes ——-und bis jetzt alles trocken. Viele Grüße

    Hast du eine Bestellnummer für den weißen Deckel mit Dichtung?