Fiat Ducato oder Ford Transit ab Euro 6

  • Moin!


    Ich kann dir zum Transit Custom Nugget etwas berichten, aber da die meisten Weißwände auf seinem größeren Bruder unterwegs sind, gib bitte erstmal Bescheid, bevor ich hier loslege! ;-)


    Gruß

    Barni


    Nugget gerade letzte Woche verkauft und warten nun auf unseren Lyseo A 660 G ;-)

    Gruß aus Glinde bei Hamburg

    Barni wink


    Zu viert unterwegs!

    Ehem. Ford Nugget Bj. 2003 100PS, dann Nugget Hochdach (Nasenbär) 170 PS EZ '17 + Wohnwagen Wilk Safari 460 EZ '89 hinten dran (Herausgewachsen!)


    Jetzt; Lyseo Time A 660 G, EZ 06/19 auf Fiat mit 130 von Hand gezügelten PS und noch ohne Schnickschnack! hw

  • Moin!


    So, dann geht's los!

    Wir hatten die 170 PS Maschine mit Start- Stop Automatik! Spass pur!!! uw


    Bis es in den Winter ging!X(

    Meine Frau hat ihn für den Weg zur Arbeit genutzt! Aufgrund des ach so Abgasarmen Motors mit AdBlue, konnte er keine Kurzstrecken mehr ab! (Täglich 7km hin und 7km zurück) er hatte dann ständig Fehlermeldungen mit Abgasfilter voll, oder AdBlue-Systemstörung!

    Lösung lt. Ford; fahren! Ab erreichen der Betriebstemperatur, mind. 15 Minuten!

    Als ich fragte, ob das denn auch mit in die Werte zum erreichen der Euro-Norm eingerechnet wurde, grinste mich der Service-Meister nur an! denk2


    Es würde mich mal interessieren, ob hier ähnliche Erfahrungen mit Fiat oder Citroën gemacht wurden!?

    Vermutlich zwar nicht, da die meisten den Wagen nicht als einziges Fahrzeug fahren, aber wer weiß!?


    Ich fuhr den Transit auch schon jahrelang als Firmenfahrzeug! Nie Probleme mit dem Motor gehabt! (Aber auf Rost musst du achten!!!)


    Wobei, es gab mal eine Geschichte mit einer Modellreihe! ???2013-14??? Da gab es regelmäßig Motorschäden! Da ich da zwar schon im Nuggetforum unterwegs war, aber einen 2003er gefahren bin, habe ich diese Thematik nur überflogen!


    Falls du dir einen gebrauchten ausgeschaut hast, würde ich da dringend nal nachlesen! Die schäden traten glaube ich, auch erst nach einer bestimmten Laufleistung auf!?


    Falls nich Fragen offen sind, gerne melden!


    Gruß

    Barni wowa (gerade mit unserem Wohnwagen in Augstfelde (bei Plön) auf dem Campingplatz!)

    Gruß aus Glinde bei Hamburg

    Barni wink


    Zu viert unterwegs!

    Ehem. Ford Nugget Bj. 2003 100PS, dann Nugget Hochdach (Nasenbär) 170 PS EZ '17 + Wohnwagen Wilk Safari 460 EZ '89 hinten dran (Herausgewachsen!)


    Jetzt; Lyseo Time A 660 G, EZ 06/19 auf Fiat mit 130 von Hand gezügelten PS und noch ohne Schnickschnack! hw

  • Mir hat ein Händler, der Karmann Kastenwagen verkauft, gesagt, er versucht keine auf Transit Basis zu verkaufen, da diese häufig Motorprobleme hatten. Gilt aber nur für Modelle vor 2016. Wie es inzwischen ist kann ich nicht sagen

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus

    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 4/2016 - 100.000 Kilometer sweden

  • Einen Diesel im Kurzstreckenbetrieb zu fahren kann nicht gut gehen. Bei keinem Hersteller. Wie soll das Fahrzeug bei 7km Strecke den Partikelfilter frei brennen. Das ist technisch nicht möglich. Dazu kommt das dir die Kiste dabei komplett im Zeitraffer zukokt.



    Die Motorschäden betrafen bei Ford nur einen bestimmten Motor. Da sind die Kolben gerissen was zu einem Motorschaden führte. Das ist meines Wissens aber schon lange durch.

  • Moin!


    Da wir unseren Nasenbären jetzt abholen konten, kurzes Fazit der ersten Eindrücke im Vergleich zu Custom Nugget und seinem Vorgänger Transe Bj. 2003;


    Kurvenverhalten gleichwertig (Hochrahmen light-Chassis), trotz dem riesigen Aufbau! > res

    Instrumente ablesen ein Graus! beh

    Schaltung > =O Ich hoffe nur, wir haben auf unseren Reisen flüssigen Verkehr! Da schaltet man sich ja tot!


    Einstieg > jedes Mal rein- und rausgestolpert8o, ist einfach höher und ich hoffe mein Hirn schnallt es irgendwann! idee


    AdBlue > nicht verbaut!!! bier. hf


    Mein Fazit: Bei Neuanschaffung und gegebener Möglichkeit, definitiv eine Probefahrt mit beiden Fahrzeugen! Vorausgesetzt der große Bruder des Customs ist diesem weitestgehend ähnlich, würde ich wohl ihn als Basisfahreug wählen, trotz der Dan notwendigen Unterbodenbehandlung! ;)


    Da ab 2020 neue Motoren im Fiat verbaut sein sollen, ist das ganze hier natürlich alles unter Vorbehalt zu sehen!


    Was ja auch nicht ganz unwesentlich ist, das für mein Empfinden bessere Aussehen und der vermutlich höhere Wiederverkaufswert des Fiat!!! (?)

    Ggf. auch ein dichteres Servie-Netz(?)


    Kurz: man sollte den Transit ruhig auch in Betracht ziehen!


    Gruß

    Barni

    Gruß aus Glinde bei Hamburg

    Barni wink


    Zu viert unterwegs!

    Ehem. Ford Nugget Bj. 2003 100PS, dann Nugget Hochdach (Nasenbär) 170 PS EZ '17 + Wohnwagen Wilk Safari 460 EZ '89 hinten dran (Herausgewachsen!)


    Jetzt; Lyseo Time A 660 G, EZ 06/19 auf Fiat mit 130 von Hand gezügelten PS und noch ohne Schnickschnack! hw

  • Vermutlich dadurch, dass ich ein Sitzriese bin, (190cm aber Hüfte kaum höher als bei meiner Frau 160cm) hängt das Lenkrad voll im Blickwinkel! Und das rot-orange finde ich auch sehr undeutlich!

    Gruß aus Glinde bei Hamburg

    Barni wink


    Zu viert unterwegs!

    Ehem. Ford Nugget Bj. 2003 100PS, dann Nugget Hochdach (Nasenbär) 170 PS EZ '17 + Wohnwagen Wilk Safari 460 EZ '89 hinten dran (Herausgewachsen!)


    Jetzt; Lyseo Time A 660 G, EZ 06/19 auf Fiat mit 130 von Hand gezügelten PS und noch ohne Schnickschnack! hw

  • denk2

    Könnte ich mal probieren!


    Da die Position aber zum fahren perfekt war, gar nicht dran gedacht!

    8o

    Werde dann berichten!

    Gruß aus Glinde bei Hamburg

    Barni wink


    Zu viert unterwegs!

    Ehem. Ford Nugget Bj. 2003 100PS, dann Nugget Hochdach (Nasenbär) 170 PS EZ '17 + Wohnwagen Wilk Safari 460 EZ '89 hinten dran (Herausgewachsen!)


    Jetzt; Lyseo Time A 660 G, EZ 06/19 auf Fiat mit 130 von Hand gezügelten PS und noch ohne Schnickschnack! hw

  • Also, ich hatte vor zwei Wochen einen Transit Kastenwagen für einen Umzug gemietet und war angenehm überrascht, denn der Komfort von den Sitzen, die Schaltung, die Instrumente, die Rundumsicht und der Federungskomfort sind aus meiner Sicht weit besser, als beim Ducato, auch der Motor machte einen besseren Eindruck. Eben weit näher am PKW als der Ducato, das war schon krass.


    Gruss Michael

    Nexxo Time T 690 G Edition 30 auf Citroen Jumper, Ladebooster Schaudt, 2* 95A AGM, Batteriemonitor Victron BMV-712,
    KM 23000, 9,7 l/100KM womo1

  • Wir haben uns jetzt nach 11 Jahren und 153000 Km von unserem Dethleffs Globevan 01 (5,99 m X 2,15 m) auf Transit 2,2 l 131 PS getrennt. Das Womo hat uns nie wirklich im Stich gelassen, wir sind immer nach Hause gekommen und hatten nie den ADAC bemühen müssen. Aber so ein paar Eigenheiten hatte das Fahrzeug schon. Zu Anfang war ein Anfahren fast nicht möglich. Entweder mit quitschenden Reifen oder man hat den Motor abgewürgt. Nach dem 3. Software Update war das Problem behoben. Auch hatten wir, vor allem zum Ende, Probleme mit der Abgasrückführung. War aber alles zu beherrschen. Ein weiteres Problem war die Gewichtsverteilung.

    Durch den, für ein 6 m Mobil relativ langen Heck Überhang, war die Traktion des Fronttrieblers schon manchmal Grenzwertig, vor allem bei nasser Straße. Nun sind wir schon sehr gespannt wie sich diesbezüglich unser, leider noch nicht gelieferte, Travel Van 590 verhält. Wir hoffen wir können im Januar den Vergleich liefern. 😉

    Seit 24.1.2020 stolzer Besitzer eines Travel Van t 590G

    3,5t, 140PS, AHK, Solaranlage, absenkbarer Fahrradträger.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von thkaisi ()

  • OK,

    wir hatten einen wunderschönen kompakten Hobby Siesta TC 600 mit Ford Transit/2007.

    Mit dem Transit hatten wir Pech, Reparaturen über die Jahre & AT-Motor/abzgl. Kulanz ca. €9000.

    Und auch obige Anfahrtsschwächen

    Aber:

    der Ducato/2018/19 mit dem Ixeo fühlt sich an wie ein LKW demgegenüber, ruppig, laut.

    Vorne ist es kalt nun im Winter. Da ist der Ford überlegen. Und der neuere bestimmt noch besser & robuster.

    Mal so, mal so

    Charly


    PS: Und aus Erfahrung: von nachfogenden Jahrgängen hat man von Motorschäden nichts mehr gehört

    Unser Hobby ist unser Womo (Ixeo T 736/2019, Ducato Maxi)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von XCharly ()