Dichtung für Eingangstür

  • Das ist mit großer Sicherheit ein Stoß und kein Riss.

    Ist an unserem Travel Van genau so zwischen dem untereren und dem mittleren Scharnier.

    Bei der Blendleiste am Rahmen ist es etwas unauffälliger gelöst, dort ist der Stoß

    direkt am mittleren Scharnier und fällt somit nicht sofort auf.

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Geplant: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster , Wechselrichter, AHK

  • Mark5645


    Ich war bei Hartal auf der Messe in D. Er hat hierzu vorgeschlagen, zu prüfen, ob die Abstände des Türblattes zum Rahmen von oben und unten gleich sind. Falls nicht, ließe sich die Tür in der Höhe justieren. Bitte aber beim Händler machen lassen.

    Bei mir ist zwischen den Scharniere auch keine Dichtung. Aber bei mir verdrückt sich die Dichtung an der oberen Rechten Rundung. Ist das bei euch auch so? Siehe Bild. Gruß Marko


    Sieht bei und genauso aus denk2

  • Heute wurde meine Dichtung aufgrund der hier beschriebenen Verformung getauscht. Laut Servicetechniker wurde eine dickere Dichtung eingezogen und die Türe neu eingestellt. Dafür haben ich jetzt das klacken beim Schließen der Tür. Sei aber normal, bedingt durch dem Doppelscharnier.

    Eine Dichtung zwischen den Scharnieren ist nicht vorgesehen. Bei verschiedenen Herstellern, wie z.B. Malibu, Chartago oder Hobby schauen die Türen so wie bei Bürstner aus.

    Lyseo TD 728 G Limited Edition, 178 PS, 3,85 to, EZ 04/19

    Goldschmitt Zusatzluftfederung hinten, AHK, Klima,

    Cytrac DX Premium, 2 TV, Lade-Wandler VCC 1212-45, 2Aufbaubatterien,

    Abenteuer-Caravan Auszug-Regalsystem,

  • Hallo, ist definitiv ein Stoss und damit normal. Alu für diese Zwecke endlos zu verbinden wäre wirtschaftlich eine Katastrophe und auch sinnlos. Lediglich die Ausführung ist wie immer differenziert. Beim einen sieht man es sofort, eim anderen eben nicht.


    Gruß Harry

  • Heute wurde meine Dichtung aufgrund der hier beschriebenen Verformung getauscht. Laut Servicetechniker wurde eine dickere Dichtung eingezogen und die Türe neu eingestellt. Dafür haben ich jetzt das klacken beim Schließen der Tür. Sei aber normal, bedingt durch dem Doppelscharnier.

    Eine Dichtung zwischen den Scharnieren ist nicht vorgesehen. Bei verschiedenen Herstellern, wie z.B. Malibu, Chartago oder Hobby schauen die Türen so wie bei Bürstner aus.

    Aufbautür knackt

    guenterde

    siehe hier...

    womo1Lyseo 728G Harmony

    als Black Feeling Edt., EZ: 03/2018, Fiat Heavy Chassis, 2,3 Ltr. 150 PS, AHK, 2x Solar a' 110 Wp, Truma Aventa Comfort, Inetbox, Winterpaket, Oyster 65 Twin, 2x TV, Goldschmitt 8" Zusatzluft hinten. Auf 4500 kg aufgelastet (VA: 2100kg HA: 2600kg)esy

  • Hallo !

    Ich habe gestern mit unserem Händler gesprochen. Das Türschloss läst sich einstellen. An die Schrauben kommt man aber schlech ran, da der Kunststoffrahmen der Fliegentür im Weg ist. Werde wohl mal den Servicehändler aufsuchen müssen, oder hat jemand eine Idee wie an die Schrauben herzukommen ist ?