Fahrerhausabtrennung

  • MIVI schrieb: Die Tenaxverschlüsse auch, die sind mit Blechmuttern hinter der Himmelverkleidung aus Vlies/ Pappe befestigt

    Bernd schrieb: Die Gegenstücke im Stoff werden durch Quetschung befestigt


    So Ihr Beide, könnt Ihr mir mal auf die Sprünge helfen!!!!!! Um welche Schrauben/Muttern/Druckknöpfe handelt es sich hierbei??

    Danke für Eure Aufklärung.

    Gruss

    Rudi

  • Hallo Rudi,

    Die Druckknöpfe sind zweiteilig. Außerdem gibt es verschiedene Bauformen. Zum Annähen, zum Anschrauben oder auch als Niet-Verbindung.

    Tenax ist eine Markenbezeichnung soweit mir bekannt, welche im Bootsbau verwendet wird. Das Prinzip ist jedoch gleich.

    Am Stoff habe ich die „Nietverbindungen“ verwendet. (Ein Teil unter dem Stoff ein Teil auf dem Stoff die durch Hammerschläge den Stoff durchstoßen und sich ineinander verpressen)

    Das Gegenstück habe ich als Anschraubversion an die seitlichen Plastikabdeckungen des Ducatos geschraubt mit Schraube und Mutter (M3 oder M4)

    Natürlich an beiden Seite mehrere dieser Druckknöpfe/Tenax.

    Am „Himmel“ genauer gesagt unter der Ablage über den Ducato-Sitzen befindet sich bei mir die Laufschiene, die angeschraubt ist.

    Am Wochenende stell ich noch einige Detailbider ein.

    Bernd

  • Hallo und Gabirudi die von mir beschriebenen Knöpfe und Verschlüsse von Tenax gehören zur Kantop Innenverkleidung für den Winter und sollten hier auch nur aufzeigen, wie und was man alles dort am Kunststoff befestigen kann.

    Tenax Verschlüsse kommen aus dem Bootsbau und sind zumeist in Edelstahl ausgeführt und stellen dauerhaft feste Verbindungen her, die einfach wieder zu lösen sind.

    Auf dem Caravansalon in Düsseldorf gibt es in der einen Zubehörhalle einen großen Stand mit Kleinteilen und dort bekommt man fast alle Arten von Verschlüssen auch einzeln zu kaufen mit passenden Locheisen.

    Viele Grüße aus Norwegen 🇳🇴

    Michael

  • Habe mir nun verschieden biegsame Kunststoffschienen angeschaut. Zunächst fand ich sie wirklich gut. Nur nach längerer Zeit der Überlegung, waren die mir zu wuchtig und nicht schön genug. Ab zu Hammer und bums die können selber Alu biegen. Kostet einmalig 20€.

    Zurück zum Womo, Schablone erstellt auf ner Tapete, die ich mit Klebestreifen von links nach rechts befestigt haben und die Konturen abgezeichnet habe. Morgen ist die Schiene in einem Stück, fertig. 1 cm hoch, kann ich im Frühjahr wieder abmachen und einlagern. befestigt wird diese mit Transparenten Clips, die bleiben dran.

  • Habe mir nun verschieden biegsame Kunststoffschienen angeschaut. Zunächst fand ich sie wirklich gut. Nur nach längerer Zeit der Überlegung, waren die mir zu wuchtig und nicht schön genug. Ab zu Hammer und bums die können selber Alu biegen. Kostet einmalig 20€.

    Zurück zum Womo, Schablone erstellt auf ner Tapete, die ich mit Klebestreifen von links nach rechts befestigt haben und die Konturen abgezeichnet habe. Morgen ist die Schiene in einem Stück, fertig. 1 cm hoch, kann ich im Frühjahr wieder abmachen und einlagern. befestigt wird diese mit Transparenten Clips, die bleiben dran.

    wwb

  • wwbbin ich aber gespannt

    Habe mir nun verschieden biegsame Kunststoffschienen angeschaut. Zunächst fand ich sie wirklich gut. Nur nach längerer Zeit der Überlegung, waren die mir zu wuchtig und nicht schön genug. Ab zu Hammer und bums die können selber Alu biegen. Kostet einmalig 20€.

    Zurück zum Womo, Schablone erstellt auf ner Tapete, die ich mit Klebestreifen von links nach rechts befestigt haben und die Konturen abgezeichnet habe. Morgen ist die Schiene in einem Stück, fertig. 1 cm hoch, kann ich im Frühjahr wieder abmachen und einlagern. befestigt wird diese mit Transparenten Clips, die bleiben dran.


    Da bin ich mehr als gespannt ...


    Heute war ich bei Hammer in Dortmund . Der Katalog der Firma wo Hammer es biegen

    lässt (sie biegen nicht selbst , haben keine Maschine dafür) lag vor mir ...

    pro Biegung zwischen 25 u. 72 Euro je nach Biege-Grad .


    Ich warte dann mal ab was du letztlich bezahlt hast ?