Dachfenster vorne undicht

  • Hallo,


    bei mir hat sich jetzt herausgestellt das bei starkem Regen am Gardasee vorne an dem großen Dachfenster Wasser leicht eintritt. Es könnte an der weißen Dichtung liegen ? Ich hatte die wieder rein gedrückt aber mittlerweile ist Sie an beiden Seiten draußen. An der Ecke tropft es auch rein. Siehe Bild. Sie ist auch sehr starr.



    Ein Verschlusshebel schließt auch nicht mehr richtig, als wenn er leicht verzogen wäre. Daran kann es aber nicht liegen


    Was würdet ihr machen?

  • Hallo!

    Ich denke dass die Undichtheit nicht am weißen Band liegen kann. Meiner Meinung ist das nur zur optischen Kaschierung des Übergangs.

    Beim Vorgänger-Bürstner hatte ich auch so ein recht unergründbares Problem.

    Auf Raten eines Mechanikers wurden alle Dichtungen sauber einer Grundreinigung unterzogen und dann mit Siliconspray behandelt. Dies wurde sodann jährlich gemacht mit einhergehender Sichtprüfung der Dichtungen auf korrekten Sitz. Nie mehr wieder Probleme gehabt-6 Jahre lang.

    Ich nehme an daß das Fenster an sich keine Undichtheiten am Rahmen hat, sprich die Dichtungsmasse vollflächig vorhanden ist. Falls dies vermutet wird hilft eh nur eins: Fenster raus- gründliche Reinigung und neu eindichten.

    Ich wünsche schnellen Erfolg bei der Quellensuche des Übels.


    Gruß Harry

  • Das Fensterband dient wie oben beschrieben nur zur Verschönerumg der Gummileiste.

    Ich habe bei mir das Band in der Mitte aus dem Gummi gelöst, mit den Fön erwärmt und gedehnt, dannach wieder reingefummelt. Passt.

    An den Haltern ist es links oder rechts überlappt, da sind ebenfalls wenige Zentimeter Zugewinn möglich.


    VG