Thule Zubehör für Markise, aufheben oder kann das weg ?

  • Hallo zusammen,


    in der Heckgarage unseres Travel Van habe ich die im Foto zu sehenden Teile gefunden.

    Die Thule Markise ist ja beim Travel Van ab Werk verbaut, daher weiß ich nicht ob diese Teile einfach nur über sind

    oder ob die noch einen bestimmten Zweck erfüllen.

    Wenn überflüssig dann kommt es natürlich weg, aber wenn nicht würde ich mich über eine Aufklärung freuen

    für was die Teile zu gebrauchen sind.denk5

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS, I-Net Box, 2x Level Control und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Aktuell in Arbeit: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS und

    Fernbedienung K02, 230V + 12V Steckdose in Heckgarage und ordnen des ab Werk vorhandenen Chaos in der elektrischen Verkabelung.....=O

    Geplant: Luftfederung HA und AHK

  • Die weißen "Halter" sind meines Wissens zum Anschrauben an die Seitenwand. Dann kannst du die Markisenfüsse dort "abstützen (und nicht auf dem Boden)


    Ich will, wenn nicht unbedingt nötig meinen Aufbau nicht anbohren - werde also die Dinger nicht verwenden. Heb sie aber auf - vielleicht verkauf ich ja irgendwann doch mein Womo - dann geb ich sie mit...

  • Man kann die beiden Plastikhalter an die Fahrzeug Außenwand befestigen

    und dort dann die Füße der Markise einstecken.

    Stehen dann nicht auf dem Boden sondern stützen sich schräg gegen die Wohnmobilwand ab.

    Daher sollten Sie wen möglich weit unten angebracht werden.

    Ich habe es etwas anders gelöst , indem Ich mir Passende Saugnäpfe (ähnlich wie Saugnäpfe zum Fensterscheiben tragen), gibt es fertig zu kaufen für solche Markisen, geholt habe.

    Vorteil für mich ,schnell auf und ab zu bauen und wen der Hund draußen befestigt ist rennt er mir mit seiner Leine nicht die Füße der Markise um.

    Mfg.: D. M.wink

  • Jup, die Teile habe ich auch.... liegen in der "Grabbelkiste" auf dem Dachboden.....

    gepimpter Lyseo Harmony 728G 8o - BJ 09/2018 auf Fiat Basis 130 PS , Schaltung

    Truma Aventa Dachklimaanlage, INet Box + zwei LevelControl, DUO CS + 2 Gasfilter, 2 x 120W Solarpanel, zweite 95Ah Batterie, Ladebooster und noch einige weitere Spielerei..... womo

  • OK, besten Dank für die schnelle Aufklärung.:):thumbup:

    Dann werde ich die Teile mal aufheben.

    Montieren werde ich sie aus zwei Gründen aber nicht.

    Zum einen mag ich keine Löcher im Fahrzeug und zum anderen wäre es im hinteren Bereich, bedingt

    durch die Bauart des Fahrzeugs, ja nur nur auf der Tür der Heckgarage möglich was wiederum

    deren Bedienung erschwert / verhindert ( siehe Foto )

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS, I-Net Box, 2x Level Control und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Aktuell in Arbeit: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS und

    Fernbedienung K02, 230V + 12V Steckdose in Heckgarage und ordnen des ab Werk vorhandenen Chaos in der elektrischen Verkabelung.....=O

    Geplant: Luftfederung HA und AHK

  • Moin,


    mit den Schrauben und Unterlegscheiben im Tütchen oben rechts kannst du noch den Neigungswinkel der Markise anpassen. Wir haben damit den "flachesten" eingestellt, da uns die Markise im Auslieferungszustand zu steil nach unten ausfuhr und dadurch manchmal der geöffneten Aufbautüre ins Gehege kam...


    VG

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    prima und danke für den Hinweis.:thumbup:

    Die Markise fährt in der Tat auch bei uns sehr steil nach unten aus.

    Werde mich damit mal in den nächsten Tagen beschäftigen und die Sache

    auch flacher einstellen.

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS, I-Net Box, 2x Level Control und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Aktuell in Arbeit: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS und

    Fernbedienung K02, 230V + 12V Steckdose in Heckgarage und ordnen des ab Werk vorhandenen Chaos in der elektrischen Verkabelung.....=O

    Geplant: Luftfederung HA und AHK

  • Die weißen "Halter" sind meines Wissens zum Anschrauben an die Seitenwand. Dann kannst du die Markisenfüsse dort "abstützen (und nicht auf dem Boden)


    Ich will, wenn nicht unbedingt nötig meinen Aufbau nicht anbohren ...

    Stimmt. Als sanfte Alternative kann man die Saugnapfhalter von Anker nutzen. Die Kröte, die man schluckt, sind ca. 100euronen

    _________________________________________________


    Nett sein ist Pflicht und Rechtschreibfehler darf jeder behalten ........ bier

    ======================================


    Bürstner Argos 747-2, 2009, Auflastung 5.5t mit Luftfederung hi, Hydraulik-Hubstützen, PV, LAN-WAN geswitcht und geroutet, Winston LiFeYPo4, Votronic Ladebooster, Victron Solarladeregler, Victron Wechselrichter, Victron Batteriecomputer, Victron CCGX by Raspberry Pi, Crystop Sat mit Unicable LNB (25+1 Tln), Trockentrenntoilette

  • So, hab heute die Markise nun mit den ominösen Schrauben und Scheiben eingestellt.

    War in wenigen Minuten erledigt.

    Nun kommt sie deutlich gerader raus.

    So hätte ich mir das von Anfang an eigentlich vorgestellt.

    Dachte schon da wäre etwas nicht in Ordnung.

    Warum das bei einem ab Werk verbauten Teil als Selbstbausatz geliefert wird

    kann ich nicht nachvollziehen.

    Nochmals danke an Andreas für den nützlichen Tip.:thumbup:

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS, I-Net Box, 2x Level Control und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Aktuell in Arbeit: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS und

    Fernbedienung K02, 230V + 12V Steckdose in Heckgarage und ordnen des ab Werk vorhandenen Chaos in der elektrischen Verkabelung.....=O

    Geplant: Luftfederung HA und AHK