Fiat Ducato Automatic - Piepsen im Leerlauf

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich gefragt, ob es möglich ist das gepiepse vom Ducato im Standlauf auszuschalten.

    Also Motor läuft, Fahrzeug fährt nicht. Handbremse angezogen, 1. Gang vom robotisiertem Getriebe eingelegt: Alles gut.

    Nach einiger Zeit (zwei Minuten ungefähr) stellt das Getriebe auf Neutral und der Duc fängt an zu piepen. Kann man das irgendwie abschalten?

    Meine Lösung bis jetzt ist: Gang wieder rein, bis er dann nach einiger Zeit wieder auf Neutral schaltet.


    Danke schon mal.


    Sascha

    Argos 747-2, Bj '18, Vollausstattung auf Fiat 180HP Automatik, Büttner WR 1700W & Solaranlage 380 Wp, Batteriecomputer MT4000 H , Ladebooster 45A, Alugasflaschenanlage, SOG-Anlage, Oyster Twin V85, SHR Hubstützenanlage

  • Ich vermute mal das das ein elektronisch erzeugtes piepen ist? Das dürfte sich dann um einen Signalton handeln. Das kann dann wohl nur Fiat machen.


    Warum legst du bei angezogener Handbremse einen Gang ein? Das ist genau das selbe als wenn du mit getretener Kupplung an der Ampel stehst. Das sollte man beides vermeiden da dadurch das Ausrücklager und der Kupplungsautomat stark belastet wird. Das fördert den Verschleiss.

  • Warum legst du bei angezogener Handbremse einen Gang ein?

    Weil es ansonsten piepst. Da liegt das Problem. Ich möchte nicht, dass es piepst. Daher lege ich den Gang ein. Dann hört es auf. Logisch sollte es anders herum sein.

    Argos 747-2, Bj '18, Vollausstattung auf Fiat 180HP Automatik, Büttner WR 1700W & Solaranlage 380 Wp, Batteriecomputer MT4000 H , Ladebooster 45A, Alugasflaschenanlage, SOG-Anlage, Oyster Twin V85, SHR Hubstützenanlage

  • In der Bedienungsanleitung habe ich nichts dazu gefunden. Ich weiß aus dem Stehgreif nicht, was passiert, wenn die Handbremse gelöst wird. Ich werde das am Montag bei meinem Fiatpartner mal ansprechen.


    @Peter Aktuell wollte ich den Ladebooster testen.


    Grüße

    Argos 747-2, Bj '18, Vollausstattung auf Fiat 180HP Automatik, Büttner WR 1700W & Solaranlage 380 Wp, Batteriecomputer MT4000 H , Ladebooster 45A, Alugasflaschenanlage, SOG-Anlage, Oyster Twin V85, SHR Hubstützenanlage


  • Hallo Sascha, ich habe auch das robotisierte Getriebe.

    Es ist doch völlig logisch das er meckert wenn er im Stand von einem Gang in den Leerlauf schaltet, sonst hättest du ja eine unerwartete Schalt-Funktion.

    Ich gehe bei Stau - oder Stand - über - " oben rechts" immer auf die Leerlaufstellung und halte dabei die Bremse gedrückt.

    Das permanet belastete Ausrücklager der Kupplung würde mir immense Bauchschmerzen bereiten.


    Gewöhnungsbedüftig ist das " Gemecker " beim ausschalten der Zündung , wenn der 1. Gang nicht eingelegt ist.


    LG aus dem Barnim

  • grundsätzlich an der Ampel oder im Stand schalte ich auch auf “Neutral“. Das schont die Kupplung. Auch lasse ich beim langsamen fahren nicht zu, dass die Automatik die Kupplung schleifen lässt. Ich achte penibel darauf, dass die Kupplung greift, dann überhitzt nichts und die Beläge werden geschont.

    Mfg Patrik

    (Der nur mit dem “k“ am Ende:))

  • Gewöhnungsbedüftig ist das " Gemecker " beim ausschalten der Zündung , wenn der 1. Gang nicht eingelegt ist.

    Und das hast du auch, wenn der Motor läuft. Dann fängt er nach kurzer Zeit an zu 'meckern', wenn der 1. Gang nicht eingelegt ist.

    Argos 747-2, Bj '18, Vollausstattung auf Fiat 180HP Automatik, Büttner WR 1700W & Solaranlage 380 Wp, Batteriecomputer MT4000 H , Ladebooster 45A, Alugasflaschenanlage, SOG-Anlage, Oyster Twin V85, SHR Hubstützenanlage

  • "Und das hast du auch, wenn der Motor läuft. Dann fängt er nach kurzer Zeit an zu 'meckern', wenn der 1. Gang nicht eingelegt ist."



    Genau dewegen kommt ja das Gemecker.

    Wie zufrieden bist du mit der "Automatik"im Großen und Ganzen ?


    Ich persönlich mag Sie sehr, habe aber immer Angst das der Ausrücker für die Kupplung irgentwie Luft / Spiel bekommt.

    Ausserdem würde ich mir wünschen das die Stellung des Gaspedals besser mit dem Hochschalten abgestimmt wäre.

    Berg auf und ab Funktion finde ich überaschend gut und sinnvoll.

    Wenn ich im Automatikmodus rauf oder runter schalte wird der Befehl zu schnell wieder rückgängig gemacht.

  • Da man bei Fiat so gut wie nix selbst programmieren kann ( ich kenne zumindest keine Software für Fiat die das kann ) müsste das Fiat wohl selbst machen.

    Da sehe ich allerdings ziemlich schwarz.



    Beim VW Audi Konzern wäre das zB. mit VCDS kein allzu großes Problem . Damit lassen sich die Steuergeräte sehr einfach kodieren wenn das unterstützt ist.

  • Mir gefällt die Automatik noch nicht so gut, gerade wegen deinem letzten Satz. Bin aber dabei, mich etwas mit Ihr anzufreunden - auch aus Mangel an Alternativen. Bergauf kann es schon mal sein, dass ich in den manuellen Modus wechsle, weil die Automatik ständig hin und her schaltet.


    @Peter: Wahrscheinlich hast Du recht.

    Argos 747-2, Bj '18, Vollausstattung auf Fiat 180HP Automatik, Büttner WR 1700W & Solaranlage 380 Wp, Batteriecomputer MT4000 H , Ladebooster 45A, Alugasflaschenanlage, SOG-Anlage, Oyster Twin V85, SHR Hubstützenanlage