Beschlagene Fahrerhausscheiben morgens

  • Hallo zusammen,


    ich wollte bei euch gern mal nachfragen, was ihr gegen beschlagene Scheiben (am besten dies verhindern) unternehmt. Wir wäre jetzt in Spanien unterwegs, wo es nachts doch recht kalt wurde und bei Temperaturen unter ca. 12°C waren morgens unsere Front- und die Seitenscheiben im Fahrerhaus beschlagen. Wir haben nachts zwecks Kälte zur Entlüftung die Badtür offen und dort das kleine Dachfenster offen gelassen.


    Ich habe schon Mali Netz recherchiert, aber hier wird immer nur diskutiert, wie man bereits beschlagenen Scheiben schnell wieder klar bekommt. Aber wie kann ich das verhindern bzw. stark vermindern? Vielleicht ist es auch ein Fehler von uns, die Badtür offen zu lassen, da wir (zwei Personen) jeden Abend duschen und dann die Nässe vom Bad und den Handtüchern zusätzlich im WoMo verteilt. Aber aufgrund der Kälte wollten wir nur ein kleines Dachfenster nachts offen lassen, vor allem auch, wenn es Regnen sollte. Jetzt bin ich auf eure Tipps gespannt. Im Netz kam noch die Empfehlung einer Isoliermatte für außen. Was habt ihr für Erfahrungen?



    Dank euch, viele Grüße


    Falko

  • In der Luft ist immer Feuchtigkeit- mal mehr (nach dem duschen) mal weniger (auch das Ausatmen im Schlaf bringt Feuchtigkeit in die Luft). Die kondensiert dort, wo es kalt ist und das ist die Frontscheibe. Mit der Isolierhaube wird die Frontscheibe nicht so kalt und deswegen weniger bis keine Kondensation. Ich habe auch damit gute Erfahrungen gemacht.

    Eine Alternative wäre, das Du mit einem Warmluftgebläse die Frontscheibe „wärmst“ und somit die Kondensation unterbindest. Ob das machbar ist und Aufwand und Betriebsgeräusche das Ergebnis rechtfertigen, kann ich Dir aber nicht sagen.

    Beste Grüße

    tobi

  • Ich kann die Isoliermatte wie in meinem Profilbild empfehlen.

    Hällt im Sommer die Wärme draussen, im Winter die Kälte und lässt sich bei Bedarf

    an der Frontscheibe Zwecks Lichteinlass schnell aufklappen.

    Beschlagene Scheiben gibt's damit auch nicht mehr.


    Gruß Klaus

  • In Spanien und in anderen Ländern am Meer ist diese Feuchtigkeit normal.

    Wir lassen die Seitenfenster ca. 1 cm offen und haben einen kleinen Ventilator für die Frontscheibe.

    Die Frontverdunkelung bleibt auch ca. 5 cm offen. Wichtig ist lüften.

  • Das mit der Aussenmatte ist sicher eine sehr gute Möglichkeit, die Erfahrung haben wir auch immer wieder gemacht!!!

    Alternativ ginge sicher auch ein Badlüfter wie beispielsweise der Maxxvan!

    Dieser ist von 0 bis 100% regelbar und in 10er Schritten regelbar! Er kann Luft abziehen und Luft von außen frisch ansaugen! Der Einbau ist hier im Forum beschrieben und wir sind gut damit zufrieden, da er auch bei Regen betrieben werden kann!

    Kostet so um die 360 Euro plus eventueller Einbau

    Hier die genaue Beschreibung mit Einbauanleitung 😉


    Wochenende und Dachhaube und los gehts

  • wir haben einen Kärcher Fenstersauger dabei. Haben eine Zeit lang Mikrofaser-Tücher zum Trocknen benutzt. Aber wenn man die dann draußen nicht trocknen kann und drinnen aufhängen muß bleibt die Feuchtigkeit ja auch im Auto.

    Hallo Frank,

    Der Kärcher Fenstersauger würde mich auch interessieren. Kann man den auch über Kopf benutzen ohne dass dieser leckt ?

    Gruß Marcel


    uw

    Ixeo IT 664 / Bj.2010 / 3,0ltr /160PS / Agile Schaltgetriebe / 4T aufgelastet

  • über Kopf nicht, aber seitlich ziehen ist kein Problem. Drei Bahnen über die Frontscheibe... trocken. Ich komme nur unten nicht ganz hinter die Frontjalousie, da wische ich dann mit einem Tuch nach oder lasse es so trocknen. Und das Wasser wird ins Spülbecken gekippt. Damit ist die Feuchtigkeit dann auch wirklich raus aus dem Auto.

  • Da gibt es schon genügend Tipps. Mit dem Lüften und Ventilator ist das über Nacht so ein Problem, wenn es draussen kalt ist. Da müsste ja im WoMo dauernd die Heizung laufen, was ich nicht möchte.


    Da stimmt das also doch, dass eine Außenisomatte gut hilft. Könnt ihr mir sagen, welche ihr wo gekauft habt? Gibt es welche die man allein schnell und einfach anbringen und abnehmen kann?


    Wir haben so einen Fenstersauger für zuhause, von dem ist meine Frau aber nicht so begeistert gewesen beim Fensterputzen und der liegt irgendwo und verstaubt. Ich werde mir das Teil mal genauer anschauen, vielleicht ist das eine weitere Lösung.


    Dank euch.


    Gibt es ein Mittel, was man auf die Scheibe zusätzlich aufbringen kann, was ein Beschlagen mindert? Es gab doch auch mal für Gasmasken (bitte ich lachen ;)) Gläser mit organischer Beschichtung, die nicht beschlagen.

  • Mit dem Kärcher sauge ich nach der kompletten Autowäsche die restlichen Tropfen an der Karosserie und Aufbau ab, dass hilft ungemein und beschleunigt die Fahrzeugreinigung enorm.


    Das Problem ist, meine Nachbarn schauen ein bisschen irritiert zu.denk4


    Scheiben aussen funktionieren prima ohne Streifen, Frontscheibe innen , wie beschrieben so la la, aber immer noch besser als komplett mit Wischtücher.

  • Kärcher Akku Fenstersauger WV 2 Premium, so um die 50,-€ bei A....n, gibt es mit 2 Absaugdüsen (breit &schmal), wobei die schmale Düse an der Frontscheiben innen handlicher erscheint. -keine Garantie von mir-

    Das Teil gehört meiner Frau und leih mir das heimlich aus, ich benutze aus hauptsächlich um die Resttropfen nach der Wagenwäsche aufzusaugen.


    esy

  • im Herbst, wenn wir die Osoliermatte nicht nutzen, haben wir auch manchmal das Problem der beschlagenen Scheiben.

    Old schon. Scheibenabzieher und Tuch um das runterlaufende Wasser aufzunehmen. Anschließend das Tuch auswringen über Waschbecken


    Zu Isoliermatten siehe

    Wintercamping und Zugluft

    <3liche Grüße aus Wiesbaden

    Jörg

    Fahrzeug: Travel Van T 620 G Edition 30 auf Citroen Jumper, Bj 2018

  • Beitrag von Axel ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Moin

    Ich benutze den Kärcher Fenstersauger auch nach der Wäsche , wirklich saubere Sache .

    Gegen das beschlagen der Scheiben ist eine Aussenisolierung wirklich die erste wahl , wir hatten beim vorherige Womo eine Matte von Kantop , auch da ist die Matte erste Wahl da wir auch mal die von Hindermann probiert haben aber die Kantop wirklich klasse ist .

    Beim jetzigen Womo auf Ducato 250 probieren wir die von Obelink , sie ist sehr schnell und gut anzulegen und macht was sie soll , mal schauen wie lange sie hält .

    Die Kantopmatte hatten wir 5 Jahre Sommer wie Winter in Benutzung und war immer noch in Ordnung.


    Kantop


    Obelink

  • Bei mir war die Hindermann Four Seasons mit im Winterpaket. Ich finde die etwas sperrig, aber noch gut für mich alleine handhabbar. Praktisch finde ich die Laschen, mit der sie an den Türen eingehängt wird. Morgens gehe ich mit einem Lappen drüber, um die Feuchtigkeit aufzusaugen und dann kommt sie in die Heckgarage. Wenn es richtig bitterkalt wird, wäre etwas dickeres und längeres bestimmt noch besser, für den Beschlagschutz Innen reicht sie aber auf jeden Fall.

    Kantop ist aber bestimmt auch nicht schlecht.