Dachträger auf Travel Van 620 möglich?

  • Hallo,

    wir möchten uns einen Bürstner Travel Van 620 kaufen. Darauf möchten wir einen Dachträger montieren, wissen aber nicht, ob dies bei diesem Modell möglich ist. Bei Bürstner selber bekommt man diesbezüglich keine Auskunft. Bürstner verweist auf die Händler. Aber auch die Händler lassen sich zu keiner Auskunft bewegen. Hat jemand von euch einen Dachträger montiert oder kann uns anders weiterhelfen? Vielen Dnak im Voraus.

    Viele Grüße

    Cruiser

  • Hmmm, das Dach ist aus GFK.

    Ich hatte bei der Fahrzeugübernahme die Frage ob man das Dach für

    Reinigungszwecke begehen kann.

    Es wurde strikt verneint.

    Da es keine Aufnahmen für Dachträger gibt, würde ich somit vermuten

    das man keinen Dachträger montieren kann.

    Mir ist auch nicht bekannt ob es da etwas am freien Zubehör -Markt gibt.

    Alles was man sich da eventuell selbst baut, dürfte im Schadensfall

    zum erlöschen der Garantie ( Dichtheit ) führen.

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS, I-Net Box, 2x Level Control und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Aktuell in Arbeit: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS und

    Fernbedienung K02, 230V + 12V Steckdose in Heckgarage und ordnen des ab Werk vorhandenen Chaos in der elektrischen Verkabelung.....=O

    Geplant: Luftfederung HA und AHK

  • Ob das Dach für eine Montage geeignet ist kann ich nicht sagen, aber in der Bedienungsanleitung (Travel Van Edition 30 - Seite 20) sind die möglichen Belastungen angegeben.


    Vielleicht helfen diese Angaben:



    Schöne Grüße

    Reinhard

    womo1Travel Van T620G Edition 30

    auf Fiat Ducato mit 150 PS und Automatik, Baujahr 2017, DuoControl CS, Oyster 85 V Premium Twin, 2x TV 19“+24“, Truma iNet-Box, Truma Aventa Comfort, 2x Truma Level Control, VB-Full Air 4C Vollluftfederung, E&P hydraulische Hubstützenanlage

  • Mit den Angaben dürfte klar sein das es nichts wird mit einem Dachträger.

    Die angegebenen 90 Kg dürften sich auf die gesamte Dachflächen beziehen.

    Ein Dachträger wird sein Gewicht und das der Beladung aber nur Punktuell

    an seinen Auflageflächen auf das Dach übertragen.

    Ich würde sagen das es dann an diesen Stellen zu einer Überlastung kommt,

    die das Dach letztendlich nicht verträgt.

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS, I-Net Box, 2x Level Control und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Aktuell in Arbeit: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS und

    Fernbedienung K02, 230V + 12V Steckdose in Heckgarage und ordnen des ab Werk vorhandenen Chaos in der elektrischen Verkabelung.....=O

    Geplant: Luftfederung HA und AHK

  • Meine Information vom Bürstner Händler dazu war, das das Dach zu Reinigungszwecken oder Montagezwecken betreten werden kann. Man sollte nur um punktuelle Lasten zu vermeiden eine lastverteilende Matte (XPS Platte, Xtremsisolator, oder ähnliches) unterlegen. Die 90 KG Dachlast dürften wohl pro m² sein.


    Während der Montagearbeiten meiner LED Dachscheinwerfer arbeitete der Elektriker mit ca. 100 KG fast 2 Stunden auf dem Dach ohne Probleme bis heute.


    Ich denke, wenn man auf dem Dach zwei lastverteilende Aluschienen anbringt auf denen man die Halterungen für den Dachträger befestigt ist das kein Problem.


    https://www.camping-kaufhaus.c…3fJw1NEAQYBSABEgKawvD_BwE


    Allerdings sollte die Dachlast nicht zu hoch sein. Aber für ein Kanu oder Skibox sollte es allemal gehen.

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus

    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 90.000 Kilometer sweden

  • Meine Information vom Bürstner Händler dazu war, das das Dach zu Reinigungszwecken oder Montagezwecken betreten werden kann. Man sollte nur um punktuelle Lasten zu vermeiden eine lastverteilende Matte (XPS Platte, Xtremsisolator, oder ähnliches) unterlegen. Die 90 KG Dachlast dürften wohl pro m² sein.


    Während der Montagearbeiten meiner LED Dachscheinwerfer arbeitete der Elektriker mit ca. 100 KG fast 2 Stunden auf dem Dach ohne Probleme bis heute.

    Die 90 kg sind nicht pro Quadratmeter.

    Lies mal die Bedienungsanleitung.

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.

  • Da steht nur das die maximale Dachlast 90 Kg ist. Aber nicht auf was bezogen.


    Wenn man alle Bauteile die serienmäßig auf dem Dach montiert werden können (Sat, Klima, Dachhauben, Solar, etc.) zusammenrechnet plus das zur Reinigung das Dach betreten werden kann kommen schon mehr als 90 Kg zusammen.


    Ich werde aber nochmal versuchen was rauzubekommen.

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus

    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 90.000 Kilometer sweden

  • Vielen Dank für die gesamten Hinweise.

    Wir haben es mittlerweile geschafft, eine positive Antwort von einem Händler zu bekommen.

    Allerdings will Bürstner für den Träger richtig viel Geld sehen. Und so richtig vertrauenswürdig sieht der Träger nicht aus.

    Gern würden wir einen Zölzer-Träger montieren. Der hat eine 9cm breite Längsstrebe, die geklebt und geschraubt wird. Ich habe bei einem älteren Modell gesehen, dass das GfK-Dach aus einer extrag GFk-Schicht bestand, die aber nicht bis an die Außenränder ging. Da hätte die Zölzer-Längsstrebe nicht zwischengepasst. Weiß einer von euch, wie das aktuelle Dach oben aussieht? Weiß einer von euch, wie aktuelle GfK-Dach aussieht?

    Viele Grüße

    Cruiser

  • Weiß einer von euch, wie aktuelle GfK-Dach aussieht?

    1x Dach Travel Van T620G, Mj 2019, von vorn....


    ....und von der Seite.


    Stand 08/2019

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink



    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato, mit DuoControl CS, I-Net Box, 2x Level Control und Büttner Black-Line MT 160-2 MC auf dem Dach + MT-Fernanzeige II, und diversen Kleinigkeiten

    Aktuell in Arbeit: 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS und

    Fernbedienung K02, 230V + 12V Steckdose in Heckgarage und ordnen des ab Werk vorhandenen Chaos in der elektrischen Verkabelung.....=O

    Geplant: Luftfederung HA und AHK