• Hallo miteinander,

    in unserem Lyseo 728 ist mir die Matratze zu hart. Ein Topper brachte auch keine Besserung.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Mehrzonen Lattenrost von Bürstner.

    Falls ich mich für das Froli-System entscheide, kann man den verbauten Lattenrost wegen der geänderten Auflageflächen bedenkenlos ausbauen.
    Gruß aus Landsberg

    Lyseo TD 728 G Limited Edition, 178 PS, 3,85 to, EZ 04/19

    Goldschmitt Zusatzluftfederung hinten, AHK, Klima,

    Cytrac DX Premium, 2 TV, Lade-Wandler VCC 1212-45, 2Aufbaubatterien,

    Abenteuer-Caravan Auszug-Regalsystem,

  • Ich hab das Froli-System auf den bestehenden Lattenrost gelegt und mit Kabelbinder befestigt. Wegen dem Höhenunterschied hab ich eine Leiste als Abschluß im selben Ton rundum befestigt.

    Ich bin mittlerweile so davon überzeugt daß ich das gleiche Zuhause habe. Rückenweh Ade.

    Gruß Marcel


    uw

    Ixeo IT 664 / Bj.2010 / 3,0ltr /160PS / Agile Schaltgetriebe / 4T aufgelastet

  • Den Lattenrost konnte man bei uns ohne Probleme losschrauben und haben ihn durch ein Frolisystem Mobil ersetzt bzw. bei Otts Traumwelt für meine Frau eine neue weichere Matratze gekauft. Dabei hat der Verkäufer zusätzlich einen Teil der Latten aus dem Rost entfernt und durch Froli Zona Mobil ersetzt. Dieses etwas teurere Frolisystem ist aber wesentlich stabiler und besser einstellbar.

    Meine Frau ist seitdem sehr zufrieden damit und die Beratung war wirklich gut.


    https://www.froli.com/shop/sch…/clipsysteme-im-vergleich

    https://www.mobilmatratzen.de/

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus

    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz nach 90.000 Kilometer sweden