Bergrenzungsleuchten ausgefallen

  • Hallo zusammen, help

    Bei meinem Womo Bürstner Ixeo it 734 sind alle Begrenzungsleuchten ausgefallen.

    Alle Sicherungen auch im Schaudt AD 01 sind okay. Auch bei der Prüfung des Schaudt Adapter ist kein Fehler aufgefallen. Funktioniert.

    Wer kann mir weiterhelfen wo ich noch suchen könnte? denk5

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.

  • Wenn man das so einfach sehen könnte wo die Masse für die Begrenzungsleuchten herkommt denk1

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.

  • An nahezu jedem Metallteil der Karosserie und des Aufbaus. Schraub eine Leuchte raus. Fahr mit einem Kabel, Strippe oder ähnlichen vom Rahmen oder so auf das wahrscheinlich schwarze Kabel der Leuchte. Wenn geht-eindeutig Masse.

    Da alle ausgefallen sind deuted es sehr stark auf eine gelöste Verbindung eines Mehrfachsteckers hin. Guck mal am Unterboden. Da sind ziemlich viele Kabel und Stecker vorhanden.

    Gruß Harry

  • Wenn man das so einfach sehen könnte wo die Masse für die Begrenzungsleuchten herkommt denk1

    Moin Magefo ,


    Ich vermute wenn es gut läuft nur ein Steckerproblem. Zweiadriges Kabel durch die Schränke nach unten in die Garage Verfolgen. Dort müßten sie mit den Kabeln der Rücklichter zusammen kommen.

    Wenn es schlecht läuft sind sie separat am Steuergerät angemeldet ;-( , ( was bei Blinkern der fall ist) das weiß ich aber leider nicht mit Sicherheit.

    Begrenzungsleuchten sind auf jedenfalls Li/Re abgesichert.


    Ich hoffe es hilft Dir weiter.


    womo1 Gruß Ingo

  • Hallo

    Die Begrenzungsleuchten sind nicht mit den Heckleuchten verklemmt. Die Kabel der Begrenzungsleuchten laufen auf den Schaudt Adapter AD01und sind dort in der Konsole B7 3/4

    gesteckt.

    Leider habe ich dort keine 12V anliegen, Sicherung (5A) ist ganz. Stecke ich sie an die Konsole B3 (Dauerplus) funktionieren sie.

    Das Relais für die Konsole B7 (unter der schwarzen Abdeckung) schaltet nach überbrücken auch.


    Es fehlt also die Steuerleitung welches auf der Konsole B4 Pin 3 ankommen sollte und das Relais schaltet welches die Begrenzungsleuchten mit 12V versorgt.


    Weiß jemand woher diese Steuerleitung kommt?

  • Bei mir liegt vor dem Elektroblock noch ein kleiner Sicherungskasten - dort hat es eine 5A Sicherung. Wenn Du in einer der Begrenzungsleuchten Wasser hast, nimmt es diese Sicherung und alle Begrenzungsleuchten sind dunkel. Also alle Leuchten prüfen und die "Faule" auswechseln. Ich habe dann diesen Kreis mit einem 5A Flachsicherungsautomat (Conrad) abgesichert, so kann ich die Begrenzungsleuchten einzeln testen, ohne einen Sack Sicherungen vorrätig zu haben.


    Beim Ausbau der Leuchten musst Du aufpassen: Die Kabel sind sehr kurz und dürfen nicht im Aufbau verschwinden. Also voooorsichtig rausziehen.

  • Bei mir liegt vor dem Elektroblock noch ein kleiner Sicherungskasten - dort hat es eine 5A Sicherung. Wenn Du in einer der Begrenzungsleuchten Wasser hast, nimmt es diese Sicherung und alle Begrenzungsleuchten sind dunkel. Also alle Leuchten prüfen und die "Faule" auswechseln.

    Am Schaudt Adapter ist eine 5A Sicherung für die Begrenzungsleuchten, diese ist allerdings ganz.

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.

  • Hast du die Sicherung durchgemessen oder nur optisch kontrolliert?

    Bin selber mal ziemlich verzweifelt gewesen bei der Fehlersuche, weil erst nach langer Zeit festgestellt wurde dass die Sicherung ganz an der Seite durchgebrannt war und optisch nichts erkennbar gewesen ist!


    Viel Glück-Harry

  • wenn ich die Steuerleitung (grünes Kabel) gegen Masse brücke, schaltet das Relais durch und die Begrenzungsleuchten funktionieren. Sicherung sollte also nicht das Problem sein ;)


    mir fehlt wie gesagt die Herkunft von der Steuerleitung.

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.

  • Hallo

    Fehler gefunden. Das grüne Kabel endet in einem Kompaktstecker an der B-Säule Beifahrerseitig.

    Hier ist der Gegenstift des grünen Kabel aus der Fassung gewandert und hatte nur beim hin-herbewegen des Kabel kontak.

    Wir haben nur den Gegenstift wieder reingedrückt und alle Begrenzungsleuchten funktionieren

    wieder. Sollte dies irgendwann mal wieder passieren, wir das Kabel gekappt und verlötet.

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.

  • Die Frage ist ob das wirklich ne Steuerleitung ist oder nur ne Masseleitung wo die Masse fehlt. Das Relais kann ja auch Plus geschaltet sein. Müsste prüfbar sein wenn du bei gebrückter Masse das Licht ausmachst.

    das Kabel ist wirklich nur eine Masseleitung. Ich habe mit einem extra Kabel Masse auf den Pin gelegt und das Relais hat durchgeschaltet.

    LG

    Gerd


    womo IXEO IT 734 Bj. 2016, Ducato 150 PS, Winterpaket mit Truma 6 E, Duo-Controll CS, Aufgelastet 4.0 t, Zweikreis Luftfederung Hinterachse, Verstärkte Schraubenfeder vorne, Hydraulische Hubstützen, AHK mit Fahrradträger.