Rost Auspuffanlage

  • @all,

    Bei der Reinigung und Kontrolle des GFK Unterbodens ist mir wieder mein Auspuff / Katalysator negativ aufgefallen, der immer mehr Rost ansetzt. Vor allem der Bereich rund um den Katalysator fängt immer stärker an zu blühen. Bisher zwar nur oberflächlich aber bevor es mehr wird denke ich jetzt darüber nach den Rost mit einer Drahtbürste zu entfernen und anschließend mit Auspufflack zu schützen. Ich hatte mir folgendes Produkt angeschaut. Hat jemand Erfahrung damit?


    https://www.amazon.de/Holts-01…fflack-Grad/dp/B00FR84W5E


    Bevor jetzt einige nervös werden, möchte ich dazu sagen, das unser Wohnmobil den gesamten Winter gefahren wird und somit kein Maßstab ist.

    Schöne Grüße aus Mainz

    Markus

    Travel Van T 690 G IC Line, Bj 2016 - kurz vor 100.000 Kilometer sweden

  • Hallo Markus


    Auspufflack ist im Bereich des Krümmers oder auch rund um den Katalysator verschenktes Geld. Dort wird das Metall so heiß (rotglühend = deutlich über die angegebenen 800°C), da wird die Farbe nur bis zur nächsten Urlaubsfahrt halten. An einem Handwarmen Endschalldämpfer mag so ein Lack ja halten, aber vorn bestimmt nicht.

    Helfen würde nur ein Abhalten des direkten Spritzwassers, vor allem im Winter mit dem Salz im Wasser. Dabei musst du aber immer ein Auge auf die erforderliche (Fahrtwind-)Kühlung der Abgasanlage achten.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Schöne Campergrüße und bleibt gesund!


    Chris und Familie


    Bürstner Ixeo Time IT 726G Edition 30. Mj 2019


    womo

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hoppefant ()

  • Moin Markus ,


    Versuche es doch mal da mit, ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. Aber nach dem Einsprühen einige Tage nicht bewegen. Und ruhig öfter behandeln.


    https://www.ebay.de/p/12029465…Jp23RXPBicToaAiC-EALw_wcB


    und nachbehandeln brauchst Du nur wenn Du Optische Veränderung wünscht !!!


    womo1 Gruß Ingo

    A720 auf IVECO Daily 2 Bj.1991 und gut eingefahren ;-)esyesyesy


    Für dieses Jahr liegen die Vorbereitungen für das H - Kennzeichen an und Bordelektrik komplett verjüngen . Und weil es immer schwieriger wird nun noch tm ;-)

    Sowie die Montage eines Gastanks an.

    Und Behebung kleinerer Verschleißerscheinungen ;-)denk3womo1

  • Nimm doch einfach Zinkspray. Bestmöglich entrosten, mit Nitro,Aceton oder ähnlichem Zeugs entfetten und rauf damit.

    Wichtig: Die Dose wirklich die angegebene Zeit kräftig schütteln das die Kugel innen richtig die Arbeit verrichten kann.

    Das Zeugs ist seit Jahrzehnten im Einsatz und meiner Meinung nach bei heißen Teilen unschlagbar.


    Gruß aus Österreich-Harald

  • Hallo Markus,


    ein Foto würde helfen zu beurteilen ob deine Sorge begründet ist

    oder ob du dir unnötig Gedanken machst.


    Was dein Vorhaben angeht, da würde ich mir zumindest mit Zinkspray

    die Arbeit nicht machen.
    Zinkspray am Auspuff hält nicht lange.

    Den ,, Witz“ hab ich mir schon vor 25 Jahren gekauft.

    Für kurzfristige Kosmetik sicher eine Option, für langfristigen Schutz,

    noch dazu an solch exponierter Stelle, nicht wirklich zu gebrauchen.

    Ein Auspuff ist durch die ständigen extremen Temperaturwechsel nicht

    mit einem normalen Metallteil zu vergleichen.

    Wobei ich selbst für ne normale Dachrinne kein Zinkspray nehmen würde.

    Das Zeug ist einfach nicht auf Dauer witterungsbeständig und somit für den

    Aussenbereich keine brauchbare Lösung.


    Der Kat selbst müsste aus Edelstahl sein.

    Da gibt es zwar optisch braunen Gammel, aber der ist ungefährlich.

    Zumindest ist es bei den Autos die ich die letzten 20 Jahre hatte so.

    Aus was Fiat den Rest der Abgasanlage baut hab ich noch nicht ergründet.

    Ein Magnet sollte da schnell Gewissheit schaffen.
    Aber selbst wenn es vor und nach dem Kat nur Blech ist, so schnell ist das nicht durch.

    Wir haben schon Jumper über mehr als 200.000 Km Sommer wie Winter

    ohne Unterbodenpflege im gewerblichen Sklavenalltag gequält.

    Reparaturen an der Auspuffanlage gab es durch Rost nie.

    Maximal ne gerissene Gummi Aufhängung, das war’s dann aber auch

    schon.

    Ich denke mal das Ducato und Jumper sich da nichts nehmen.

    Gruß und allzeit gute Fahrt,


    Varta wink


    2019er Travel Van T620 G auf Fiat Ducato

    Selbst verbaut: I-Net Box, 2x Level Control, 2x 100Ah LiFePo4 , Ladebooster Votronic 1212-30, Wechselrichter ECTIVE TSI252 mit NVS + Fernbedienung K02, und diversen Kleinigkeiten

    Vom Händler verbaut: DuoControl CS, Büttner Black-Line MT 160-2 MC mit MT-Fernanzeige II

    Luftfederung HA 8" Goldschmitt, Thule Fahrradträger Exellent Standard

    Aktuell in Arbeit: TV + Sat
    Geplant: AHK und neue Ideen kommen fast täglich dazu:)