Von 15 auf 16 Zoll umrüsten

  • Hallo zusammen,


    ich möchte die originalen Fiat 6J X16 H2 ET

    Lochkreis 5X118 Alufelgen montieren mit den Reifen 225/75R16CP 116Q

    Jetzt fahre ich die 6JX15 H2 ET 68 mit den Reifen 215/70R15 CP 109Q

    Im CoC Papier steht nur die jetzige Reifen und Felgengrösse.

    Eine Unbedenklichkeitsbestätigung von Bürstner habe ich bekommen.

    Der TÜV will die Felgen mit der Begründung, es fehlt die Fiat Prägung in der Felge so nicht eintragen.

    Die Typenbezeichnung der Felge lautet

    CMS-839 D814

    Diese Felge wird aber meines wissen bei

    Fiat/Bürstner so montiert.

    Wer kennt dieses Problem und kann mir

    helfen?

    Danke in voraus.......


    Grüße aus Emsdetten

    Thomas

  • Hallo Thomas aus Emsdetten!!!

    Als ehemaliger Rheinenser würde ich rein aus einem Bauchgefühl heraus einfach mal nach Mesum zum TÜV im Autohaus Brüggemann fahren. Die kennen sich doch mit Wohnmobilen aus und wissen vielleicht eher eine einfachere Lösung. Kurzer Anruf und alles wird gut hoffentlich!

    Grüße in die alte Heimat

    Michael

  • Ich wollte zwar nicht von 15" auf 16" umrüsten sondern nur von 215/70R15 auf 225/70 R15 ,aber auch damit war der Mann von der DEKRA schon überfordert weil angeblich die Typ Nr.nicht zur EG Nr. des Fahrzeuges passen würde und auch die EG Nr. des Felgens nicht mit der EG Nr. des womo vereinbar wäre.Tipp von ihm :ich solle mir die passenden Übereinstimmungen besorgen.

    Fiat,Goldschmitt vor allem aber Bürstner haben sich viel Mühe gemacht und mir sehr geholfen.

    Typ passt, Felgen korrekt auch wenn die EG Nr nicht übereinstimmt.

    Aus Verzweifelung zum TÜV ,der hat geschaut und gesagt geht in Ordnung .

    Alles eingetragen.Den hat die EG Nr und der Typ nicht interessiert.

    Wenn du bei den Graukitteln an so einen übereifrigen gerätst dann kann man schon verzweifeln.

    Aber Michael hat dir ja schon einen Weg aufgezeigt wie es klappen könnte.