Reserverad für das WoMo.

  • Moin,

    sieht ja ziemlich massiv aus. Du hast wahrscheinlich keine Zuladungsprobleme.

    Richtig, wiegt mit der Platte für die Rückwand ca. 2 kg.

    Und ja, wir haben bei unserem 4-Tonner knapp 950 kg Zuladung...reicht locker für 2 + Enkelkind.

    Grüße aus Berlin!

    Michael


    NEXXO T 728 G Bj. 2010

    FIAT Ducato Maxi Multijet 130

    4,0 To. ab Werk, HA 8"-Luftfeder SMV, Oyster-SAT, Solar mit 2x 90Ah Batts, TRUMA Duocontrol CS, Pumpkin 10.1,

    Baustellen: Rückfahrkamera, Wasserpumpe,


    Ein Mensch mit wenig Lastern hat gewöhnlich auch wenige Tugenden.

    (Abraham Lincoln)

  • Eine ganz einfache Variante.

    wird an der Wand zur Innenseite verschraubt.

    Nutze ich aber nur wenn es in dünner besiedelte Gegenden geht und die Fahrräder zu Hause bleiben.

    womo Aviano I 727; Bj. 2011;3850kg ;2xSolar;2xGel Batt.;

  • Eure Lösungen für das Reserverad verfolge ich mit großem Interesse. Deine Lösung duhamel, oder Deine Lösung spidermike mit der Platte. Jeder behilft sich nach seinen Ideen. Aber bei allen davon ausgehend, dass wir ein Reserverad brauchen. Hier noch ein paar Bilder wie meine beschriebene Lösung jetzt aussieht. Das Rad ist unter dem Kasten in der Mitte der Garage.

    Obelix

    Lyseo M 690 G

  • Obelix :

    Sieht gut aus, ist natürlich die eleganteste Lösung:thumbup: Wir haben aber die Fahrräder in der Garage...geht leider nicht so.

    Grüße aus Berlin!

    Michael


    NEXXO T 728 G Bj. 2010

    FIAT Ducato Maxi Multijet 130

    4,0 To. ab Werk, HA 8"-Luftfeder SMV, Oyster-SAT, Solar mit 2x 90Ah Batts, TRUMA Duocontrol CS, Pumpkin 10.1,

    Baustellen: Rückfahrkamera, Wasserpumpe,


    Ein Mensch mit wenig Lastern hat gewöhnlich auch wenige Tugenden.

    (Abraham Lincoln)

  • spidermike.

    Sieht gut aus, ist natürlich die eleganteste Lösung. Wir haben aber die Fahrräder in der Garage...geht leider nicht so.


    Haben auch E- Bikes aber als Klapprad, da geht das.


    Obelix

    Lyseo M 690G womo

  • Moin,

    Obelix sieht sehr gut aus; werde das als Anregung nehmen für meinen Eigenbau (falls du nichts dagegen hast - wg. Copyright).

    Grüße aus dem "echten Norden"




    IXEO I 690G (Bj.2020; der Letzte seiner Art) 4,25T, Solar, 2 x95Ah AGM-Batterien, Wechselrichter 2000W, SAT; zusätzliche Dieselheizung v.Eberspächer

    In Planung kurzfristig: DuoControl CS, Heizelement für Truma Frostwächter, Gasflaschenhalterung in Garage (für Reserve-Flasche)

    Planung langfristig: Austausch 2xAGM gegen 1xLifePO

  • Moin Obelix ,


    klasse Lösung :thumbup: und vor allen scheint man von beiden Seiten aus gleich gut dran zu kommen. res

    womo1 Gruß Ingo


    A720 auf IVECO Daily 2 Bj.1991 und gut eingefahren ;-)esyesyesy


    Für dieses Jahr liegen die Vorbereitungen für das H - Kennzeichen an und Bordelektrik komplett verjüngen . Und weil es immer schwieriger wird nun noch tm ;-)

    Sowie die Montage eines Gastanks an.

    Und Behebung kleinerer Verschleißerscheinungen ;-)denk3womo1

  • Noch zur Nachmeldung für A 720,

    Die Innenbreite der Garage ist 2,14 m. Für das Reserverad habe ich 0,75m gebraucht. Somit sind an jeder Seite 0,69 m Bodenfläche. Aber der Radkasten ist ja nur 0,26 m hoch, somit sind noch ca. 0,95 m an Höhe auch als Stauraum frei. Mit dem Kasten kann man bis zur Reifenpanne den Reifen vergessen. Was bei einer anderen Lösung doch oft ein Störfaktor ist.

    Obelix idee:thumbup:

    Lyseo M 690 G