Beiträge von Barni

    Moooin!


    Wir haben bei unserer Suche nach unserem Neuen, u.A. einen LMC Breezer angesehen! Dieser hatte in/über den Regalen, der Aufbautür under der Dinette, mit Stoff verschlossene, zusätzliche Regale/Fächer! (Versuche gleich ein Bild eizusetzen)

    Wisst ihr vielleicht, ob es so etwas auch für die Bürstner Alkoven gibt!?


    Viele Grüße

    Barni

    Bilder

    • 20191116_131046.jpg

    Moin!


    Ich kann auch nur sagen, dass uns geholfen wurde!

    Händler hat keine Antwort bekommen, ich habe zusätzlich den Service angeschrieben und (zwar nach längerer Zeit erst) eine zufriedenstellende Antwort erhalten!


    Und das, obwohl wir den Wagen noch gar nicht haben! ;)


    Mal sehen, ob es denn jetzt auch noch zu der zugesagten zeitahen Auslieferung kommt! ;)


    Und dann hoffen wir einfach darauf, dass wir kein Montagsfahrzeug erhalten! denk4


    Gruß

    Barni

    Moin😁

    Mein/unser Wunsch wäre:

    Die Wahl zwischen Dusche und einen alternativen Kleiderschrank.


    Duschen haben wir auf dem Campingplatz! 😋


    Außerdem; leichtere Aufbauten für mehr Zuladung! Es gibt eine Möbel - Leichtbauweise, habe aber leider den Hersteller aus dem Bericht vergessen! 🤔


    Vielleicht auch als Zusatz - Option gegen Aufpreis, so hat man die Wahl, falls einem die Zuladung ausreicht. (z. B. bei nur 2 Personen Besatzung)


    Gruß

    Barni

    Moin!


    Bitte bedenken, dass das Gerät den Widerstand misst!

    Geht nicht durch Metall!

    Somit nur von innen zu verwenden!

    Bei den Messwerten handelt es sich um sogenannte Digits! Das ist keine Prozent Anzeige! Ich habe diese Geräte damals bei der Untersuchung von Schimmelschäden eingesetzt! Dam müsste eine Beschreibung dabei gewesen sein!

    Soweit ich mich erinnere, ist es bis 30 Dig. Trocken!? Zumindest bei Putz/Mauerwerk!


    Und, sobald do eine Schraube ider etwas anderes metallisches im Untergrund hast, schnellt der Wert hoch!

    Am besten einen Referenzwert ermitteln!

    An einer Stelle im Fahrzeug, mit möglichst gleicher Aufbautechnik und wo du dir sicher bist, dass diese trocken ist!


    Dann kannst du loslegen und feuchte Stellen suchen!


    Gruß

    Barni

    Super!

    Dann hätten wir den Einbau kostenlos!

    Fiegenschutztür soll €450,- kosten und die Reifen €550,- inkl inzahlungnahme der Sommerreifen (6700km gelaufen).


    Werde mal unter Sonstiges schauen!

    Und mich schlau machen! Da ich nicht mal weiß, ob es die breite Aufbautür auch bei anderen Modellen gibt! ;-)


    Viele Themen bzgl. Aufbau, sind ja Modell-übergreifend! Das ist dann natürlich eine Ermessenssache des Themen-Verfassers, unter welchem Motto er seinen Beitrag einstellt!

    Vielleicht eine Einteilung nach Baujahr, zumindest unter den Basis-Fahrzeugen, sinnvoll!? Macht es erwas überschaubarer in der Fahrzeugtechnik! idee


    Aber, um Himmels Willen!

    Dies ist ein tolles Forum!!! res


    Und ich als Technik-Nulpe habe null Ahnung, ob und wie so etwas machbar ist/wäre!?


    Also, weiter so! Gibt ja schließlich die Suchfunktion! 8o


    Gruß

    Barni


    Gruß

    Barni

    Moin!


    Ich habe in der Suchfunktionen leider nichts gefunden! Darum hier meine Frage!:

    Hat von euch schon mal jemand eine Insektenschutztür nachrüsten lassen!?


    Was würde so etwas ungefähr kosten!?

    (Ist für die breite Tür mit Fenster und Zentralverriegelung!)


    ODER anders:

    Der Händler hat uns ein Angebot gemacht für Lieferung und Einbau der Insektenschutztür sowie tausch der, jetzt montierten Sommer, - auf Ganzjahresreifen (Conti), für zusammen €1.000,-!


    Gefühlt, ein fairer Preis, oder was meint ihr!?


    Gruß

    Barni


    P.S.: Gibt es eigentlich eine Abteilung im Forum, für allgemeine Themen (alle Aufbauarten betreffend)!?


    Danke und Gruß!

    Barni

    Moin!


    Kurzes Update!

    Der Händler hat uns heute zugesagt, dass jeweils die 2 Jahre Werksgarantie gelten! Für Fiat nd Bürstner! Trotz Mietfahrzeug!


    res


    Werde dies bei der Übernahme natürlich auch nochmals schriftlich fordern! ;)


    Gruß

    Barni

    Hätten wir uns doch ein Wohnmobil mit Transit Basis kaufen sollen!? denk4


    Außer bei Kurzstrecken hatten meine nie Probleme! (Außer Rost! Beim 2003er und die davor!)


    Ach, wird schon werden!

    Und den 6. Gang hatte ich bis vor 2 Jahren auch noch nicht! Lasse ich dann einfach weg! 8o

    Okay!


    Jetzt geht mir gerade der Arsch so'n büschen auf Grundeis! =O


    Wie sieht es denn mit den Mängeln bei den Basis-Fahrzeugen, in den ersten 2 Jahren, aus!?

    Habt ihr da Erfahrungen!?

    Ich hoffe da natürlich auf beruhigende Nachrichten! ;):thumbup:

    Am Aufbau traue ich mir Arbeiten zu, aber an der Technik des Fahrzeuges leider so gar nicht! :/


    Danke schon mal für die tolle Resonanz!!! danke

    Moin!

    Schau doch mal im Nuggetforum rein! Dort wurde das Thema ausführlich behandelt! Ich habe es damals nur überflogen, da älteres Baujahr besessen!


    Gruß

    Barni

    Moin!


    Ich bin Barni (Bernd)!


    Ende November bekommen wir unseren Lyseo A 660 G, recht jung aus der Vermietung! (EZ 06/19 mit 6.700km)


    Nun haben wir leider keine Erfahrungen mit Weißwänden! (Hatten immer Ford Nugget unterm Moors!)

    Habt ihr vielleicht Tipps, auf welche Details ich bei der Übernahme und danach beim Gebrauch (hat ja noch Garantie!;-) achten sollte!?


    Bin für jeden Tipp dankbar! danke


    Barni

    Moin!


    So, dann geht's los!

    Wir hatten die 170 PS Maschine mit Start- Stop Automatik! Spass pur!!! uw


    Bis es in den Winter ging!X(

    Meine Frau hat ihn für den Weg zur Arbeit genutzt! Aufgrund des ach so Abgasarmen Motors mit AdBlue, konnte er keine Kurzstrecken mehr ab! (Täglich 7km hin und 7km zurück) er hatte dann ständig Fehlermeldungen mit Abgasfilter voll, oder AdBlue-Systemstörung!

    Lösung lt. Ford; fahren! Ab erreichen der Betriebstemperatur, mind. 15 Minuten!

    Als ich fragte, ob das denn auch mit in die Werte zum erreichen der Euro-Norm eingerechnet wurde, grinste mich der Service-Meister nur an! denk2


    Es würde mich mal interessieren, ob hier ähnliche Erfahrungen mit Fiat oder Citroën gemacht wurden!?

    Vermutlich zwar nicht, da die meisten den Wagen nicht als einziges Fahrzeug fahren, aber wer weiß!?


    Ich fuhr den Transit auch schon jahrelang als Firmenfahrzeug! Nie Probleme mit dem Motor gehabt! (Aber auf Rost musst du achten!!!)


    Wobei, es gab mal eine Geschichte mit einer Modellreihe! ???2013-14??? Da gab es regelmäßig Motorschäden! Da ich da zwar schon im Nuggetforum unterwegs war, aber einen 2003er gefahren bin, habe ich diese Thematik nur überflogen!


    Falls du dir einen gebrauchten ausgeschaut hast, würde ich da dringend nal nachlesen! Die schäden traten glaube ich, auch erst nach einer bestimmten Laufleistung auf!?


    Falls nich Fragen offen sind, gerne melden!


    Gruß

    Barni wowa (gerade mit unserem Wohnwagen in Augstfelde (bei Plön) auf dem Campingplatz!)