Beiträge von RalfKC

    Hallo zusammen,

    biete hier einen Satz Reifen an, der nach Wechsel auf Ganzjahresreifen nun übrig ist.


    Michelin Agilis Camping 225/75 R16CP aus Erstausrüstung, LI 116, Index Q

    genau 7.000 km gefahren, DOT 3419 (Herstellung 34. KW 2019)

    natürlich tipptopp in Ordnung - keine Schäden.


    Abholung in Coesfeld (48653) - VB 250 €

    Nachrichten bitte als PN - Danke.

    Hallo Balmatiner - hab eh schon hingeschrieben, aber wahrscheinlich ist grad Betriebsurlaub. Vielleicht ists aus Sicherheitsgründen mittlerweile auch nicht mehr erlaubt, eine lose liegende Abdeckung original für diesen Zweck zu verkaufen, wie RalfKC erwähnt hat. Mich hat ja gewundert, dass ich das Teil nirgends im Original zu kaufen gefunden habe, nur auf Fotos gleicher Wohnmobile gesehen habe, dass es da was geben muss. LG lisia

    Wüsste jetzt nicht wo ich geschrieben habe, dass das Teil nicht mehr verkauft werden darf. Habe nur gesagt, dass man es während der Fahrt nicht liegen lassen sollte.

    Muss aber jeder selber wissen.

    Das kann jeder halten wie er möchte. Die Technik ist natürlich interessant und kann heute schon ganz nett unterstützen.
    Wenn du eine automatische Umschaltanlage mit den entsprechenden Crashsensoren verbaut hast, kannst du auch während der Fahrt heizen und den Kühlschrank betreiben.

    Ob die modernen Fahrzeuge mehr verbrauchen: denk1denk1

    Wir haben zwar Tankgasflaschen verbaut, verzichten aber auf die Fernanzeige. Wenn die Umschaltanlage auf die Reserveflasche geht, dann schaue ich hin und wieder mal auf die Anzeige direkt an der Flasche damit ich rechtzeitig nachtanke.

    Weil: wenn’s draußen kalt ist, wird’s ohne Gas drinnen ungemütlich ;)

    Die Abdeckung ähnelt der in unserem TravelVan.

    Das war so ziemlich das erste Teil, dass im Fahrzeug aussortiert wurde und ein lauschiges Plätzchen im häuslichen Keller gefunden hat.

    Während der Fahrt kannst du das nicht liegen lassen, weil es sich bei einem Unfall zu einem unberechenbaren Geschoss entwickeln kann.

    Hallo Johesa ,

    bestimmt sind einige Fahrer hier die dir gerne weiter helfen.


    Bitte sei so nett und stelle dich und dein Fahrzeug unter

    „das bin ich“ kurz vor.


    Es ist doch immer viel freundlicher, wenn man weiß mit wem man spricht.

    Musst du natürlich selber wissen, aber einen Schlauch mit Nippel brauchst du eh.

    Ist dann nur noch der Adapter.

    Wenn du dich dabei nicht wohl fühlst, dann lass es und verkaufe ihn so wie er ist.

    Da habe ich mich etwas falsch ausgedrückt - die Alugasflaschen habe ich letzte Woche bezahlt und bis gestern bin ich vetröstet worden. Meine heutigen Kontaktversuche wurden von ihm abgebrochen und dann ignoriert.


    Deshalb ist nun die polizeiliche Anzeige erfolgt.

    Das kam jetzt so nicht wirklich rüber.

    Das ist eine große Schweinerei wenn es dafür keinen wichtigen Grund gibt.

    Hallo, hat jemand von Euch die Alugasflaschen erhalten, die dieser Marc Hubert letzte Woche hier angeboten hat ? Er ist nicht mehr erreichbar und untergetaucht!


    Anzeige ist raus.


    Gruss Stephan

    Das ist nicht die feine Art, aber seine Entscheidung
    wenn sie anderswo teurer verkaufen konnte.

    Hmm, auf meiner Grauen steht Tara 10,8kg (13 kg Tara ist schon eher selten, musst halt gucken), also 21,8 kg gefüllt, die knapp 5kg Mehrgewicht pro Flasche Steck ich locker weg und kann überall tauschen. Oder nur eine graue und eine vor Ort. Nee, ich finde, Alugasflasche ist Augenwischerei. Meine persönliche Meinung. Aber jeder Wie er mag, gelle!

    Gruß

    Detlef

    Jeder wie er möchte.

    Es soll ja auch Leute geben, die sich mit gefüllten Stahlflaschen etwas schwer tun.

    Hast du dann noch einen schlecht zugänglichen Gaskasten, macht es vielleicht doppelt Sinn sich etwas „Leichtes“ zu gönnen.